Trainings AWS & Cloud Training mit PROTOS & TÜV Rheinland

Der TÜV Rheinland und PROTOS gehen im Bereich Cloud-Trainings eine strategische Kooperation ein. So können wir Ihnen marktanerkannte Zertifizierungen anbieten und Sie gleichzeitig von Praxis- und Projekt-Know-how unserer Cloud Experten profitieren lassen. Insbesondere die Themenbereiche Cloud-Security und Cloud-Architekturmanagement decken wir mit diesen Trainingsprogrammen ab. Das Besondere an der Partnerschaft ist, dass wir in Trainings so im Detail auf Ihre Fragestellungen eingehen können und Sie zudem mit neuen Wissensbausteinen und den aktuellen Inhalten der Cloud Service Provider bedienen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Advanced Developing on AWS (AWS-AD)

Fortgeschrittene Architekturerstellung in der Cloud-Umgebung.

Dieser dreitägige Fortgeschrittenenkurs behandelt Entwicklungsthemen wie Architektur für eine Cloud-native Umgebung. Daneben wird das Dekonstruieren lokaler, älterer Anwendungen sowie Umpacken in Cloud-basierte und Cloud-native Architekturen behandelt.

Zielgruppe

Erfahrene Softwareentwickler:innen, die bereits mit AWS-Services vertraut sind.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Vertiefte Kenntnisse in mindestens einer höheren Programmiersprache
  • Kenntnisse über die wichtigsten AWS-Services und die Implementierung der Public Cloud
  • Abschluss des Kurses „Developing on AWS“ und anschließende Anwendung dieser Konzepte in einer realen Umgebung von mindestens 6 Monaten

Ihr Nutzen

  • Analysieren Sie eine monolithische Anwendungsarchitektur, um logische oder programmatische Unterbrechungspunkte zu ermitteln, an denen die Anwendung auf verschiedene AWS-Services aufgeteilt werden kann.
  • Wenden Sie bei der Migration von einer monolithischen Architektur Manifestkonzepte und -schritte für zwölf Faktoren an.
  • Empfehlen Sie die entsprechenden AWS-Services, um eine auf Microservices basierende Cloud-native Anwendung zu entwickeln.
  • Verwenden Sie die AWS-API, CLI und SDKs, um AWS-Services zu überwachen und zu verwalten.
  • Migrieren Sie eine monolithische Anwendung mithilfe der 6 Rs der Migration zu einer Microservices-Anwendung.
  • Erläutern Sie die Abhängigkeiten zwischen SysOps und DevOps, die zum Bereitstellen einer Microservices-Anwendung in AWS erforderlich sind.

Inhalt

  • Schnittstelle zu AWS Services
  • Dekonstruktion einer monolithischen Architektur
  • Migration in die Cloud
  • Erstellen einer Infrastruktur
  • Deklarierung und Isolierung von Abhängigkeiten
  • Speichern der Konfiguration in der Cloud
  • Erstellen eines Build-, Release- und Run-Modells
  • Erstellen der Codebasis
  • Bereitstellen einer Anwendung
  • Entwicklung der Architektur
  • Designmuster
  • E / A-Explosion und Verhinderung
  • Microservices
November 22 bis November 24
1.995€ Nettopreis (zzgl. MwSt.)

Registrieren

Be the first!

Loading gif

person
TÜV Rheinland
place
Nürnberg