Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Developing on AWS (AWS-D)

Erhalten Sie Informationen zum Verwenden des AWS SDK zum Entwickeln sicherer und skalierbarer Cloud-Anwendungen. Sie vertiefen Ihr Wissen über wichtige Konzepte und bewährte Methoden und erhalten Tipps zur Fehlerbehebung, um über Code mit AWS zu interagieren.

Zielgruppe

Dieser Kurs ist konzipiert für: Entwickler:innen

Zulassungsvoraussetzungen

  • Praktische Erfahrung mit der Entwicklung von Software
  • Verständnis von Cloud Computing-Konzepten
  • Grundlegende Vertrautheit mit .NET (C#) oder Java
  • Vorherige Erfahrung mit AWS nicht erforderlich

Ihr Nutzen

Der Kurs „Developing on AWS“ ist so konzipiert, dass er den Teilnehmern hilft, sichere, zuverlässige und skalierbare Anwendungen auf AWS-Basis zu konzipieren und aufzubauen. In diesem Kurs werden grundlegende Konzepte und grundlegendes Programmmieren für die Entwicklung von Anwendungen in AWS behandelt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit AWS-Codebibliotheken, SDKs und IDE-Toolkits arbeiten können, um Code effizient auf der AWS-Plattform zu entwickeln und bereitzustellen.In diesem Kurs lernen Sie Folgendes:

  • Installation und Konfiguration von SDKs und IDE-Toolkits
  • Automatisierung einfacher Servicevorgänge mit C# oder Java
  • Verwaltung des Zugriffs auf AWS mithilfe von Sicherheitsmodellen
  • Verständnis von Bereitstellungsmodellen und ihrer Nutzung mit AWS

Inhalt

  • Einrichten von AWS SDK und die Anmeldedaten für Entwickler für Java, C#/.Net, Python und JavaScript
  • AWS-Services interagieren und Lösungen mithilfe des AWS SDK entwickeln
  • AWS Identity and Access Management (IAM) für die Service-Authentifizierung verwenden
  • Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) und Amazon DynamoDB als Datenspeicher verwenden
  • Anwendungen und Daten mithilfe von AWS Lambda, Amazon API Gateway, Amazon Simple Queue Service (Amazon SQS), Amazon Simple Notification Service (Amazon SNS) und AWS Step Functions integrieren
  • Web Identity Framework und Amazon Cognito die Benutzer-Authentifizierung verwenden
  • Mit Amazon ElastiCache die Skalierbarkeit der Anwendung verbessern
  • Container im Entwicklungsvorgang verwenden
  • Die CI/CD-Pipeline zur Bereitstellung von Anwendungen auf AWS nutzen
10. Mai bis 12. Mai
1.995€ Nettopreis (zzgl. MwSt.)

Seminar buchen

Datenschutzerklärung
Loading gif

Veranstaltungskategorie:
flag
record_voice_over
Trainer: Karsten Quellec
place
Köln