Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Architecting on AWS – Accelerator (AWS-A+AA)

AWS Cloud-Architekturen Kompaktkurs für Fortgeschrittene.

Dieser viereinhalbtägige Kurs kombiniert die Themen der Seminare Architecting on AWS und Advanced Architecting on AWS und vermittelt Ihnen das Wissen, wie Sie Cloud-Architekturen erstellen, von kleinen bis hin zu großen Konzepten auf Unternehmensebene. Beginnend mit dem Well-Architected Framework erhalten Sie wichtige Informationen zur Architektur für AWS-Services. Dazu gehören: Speichern, Datenbank, Netzwerk, Sicherheit, Überwachung, Automatisierung, Optimierung, Vorteile der Entkopplung von Anwendungen und Serverless, Erhöhung der Ausfallsicherheit und Kosten.

Ihr Nutzen

  • Treffen Sie Architekturentscheidungen auf der Grundlage von AWS-Architekturprinzipien und Best Practices.
  • Verwenden Sie AWS-Services, um Ihre Infrastruktur skalierbar, zuverlässig und hochverfügbar zu machen.
  • Verwenden Sie AWS Managed Services, um eine größere Flexibilität und Ausfallsicherheit in einer Infrastruktur zu ermöglichen.
  • Optimieren Sie die Effizienz einer AWS-basierten Infrastruktur, um die Leistung zu steigern und die Kosten zu senken.
  • Verwenden Sie das Well Architected Framework, um Architekturen mit AWS-Lösungen zu verbessern.

Zielgruppe

  • Lösungsarchitekten, die Cloud-Architekturen entwerfen.
  • Rechenzentrumsarchitekten, die von einer lokalen Umgebung zu Cloud-Architekturen migrieren.
  • Andere IT- / Cloud-Rollen, die verstehen möchten, wie Cloud-Architekturen entworfen werden.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich AWS Cloud Computing, z.B. aus dem AWS Cloud Practitioner Essentials oder Technical Essentials.
  • Erfahrung im Bereich TCP / IP-Netzwerkkonzepten wie VPNs, Routing, Subnetzen / Gateways, Segmenten und Benutzerberechtigungen.
  • Vorkenntnis von mehrschichtigen Architekturen und verteilten Systemen.

Inhalt

  • Architektur von AWS für die optimale Nutzung und Migration von AWS-Services
  • Erstellen von Data Layer mit Amazon S3, von Compute (Amazon EC2) und von Database Layer (Amazon RDS)
  • Erstellen von Network Layer (Amazon VPC)
  • AWS-Services für eine skalierbare, zuverlässige und hoch verfügbare Infrastruktur
  • Effizientere AWS-basierte Infrastruktur für höhere Leistung bei niedrigeren Kosten
  • Erfahrung im Bereich Serverless
  • Vorteile von Lambda / API Gateway nutzen
  • Well-Architected Framework zur Architekturoptimierung mit AWS-Lösungen
  • Notfall-Wiederherstellung

Hinweis

Dieser viereinhalbtägige Kurs kombiniert die zentralen Themen aus den beiden Seminaren: Architecting on AWS (AWS-A) and Advanced Architecting on AWS (AWS-AA).

19. April bis 23. April
2.995€ Nettopreis (zzgl. MwSt.)

Seminar buchen

Datenschutzerklärung
Loading gif

Veranstaltungskategorie:
flag
place
München